+34 922 301 193 info@ziel-immobilien.ch
  • Deutsch
  • Español
Arbeiten in Zeiten des Corona-Virus
Arbeiten in Zeiten des Corona-Virus  

03. April 2020

 
Wir möchten alle unsere Kunden und Freunde gerade in Zeiten des uns allen betreffenden Corona-Virus auf dem aktuellen Stand halten und weiterhin den von uns gewohnten Service bieten. Sicherlich verbringen Sie derzeit auch sehr viel Zeit im Internet und in den sozialen Medien. Verfolgen Sie daher unsere Artikel zur Situation auf Teneriffa und natürlich auch jene rund um das Thema Immobilienkauf und -verkauf.

In diesen turbulenten Tagen erreichen uns viele Anfragen: “Wie ist derzeit die Lage auf Teneriffa? Sind Sie alle gesund? Gibt es in Spanien tatsächlich eine so strenge Ausgangssperre?”

Wir können Sie beruhigen: Wir vom Ziel-Immobilien-Team erfreuen uns alle bester Gesundheit. Da wir die Möglichkeit haben, von zuhause aus zu arbeiten, können wir auch weiterhin den gewohnten Service bieten: Schnell und zuverlässig beantworten wir Ihre Mails und sind für Anfragen telefonisch für Sie da.

Trotzdem ist durch die strengen Ausgangsregelungen, die es hier tatsächlich gibt, das gewohnte und alltägliche Leben weitestgehend zum Stillstand gekommen. Schulen und Universitäten sind geschlossen, Bars und Restaurants dürfen bis auf Weiteres ebenfalls nicht öffnen. Salopp ausgedrückt, sind ab 20 Uhr die “Bürgersteige hochgeklappt”. Bis dahin müssen notwendige Erledigungen - der Einkauf oder das Besorgen von Medikamenten - abgeschlossen sein.

Und doch, wie in jeder Krise, gibt es auch jetzt viele Momente, die uns positiv und zuversichtlich stimmen. Jeden Abend um 19 Uhr unserer Zeit öffnen die Menschen ihre Fenster oder stellen sich auf ihre Balkone, um zu applaudieren, und zwar jenen, die trotz aller Besorgnis und Ängste jeden Tag für die Allgemeinheit an vorderster Front stehen: Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger, LKW-Fahrer, Verkäufer in Supermärkten, Putzkräfte und Raumpfleger...

In den sozialen Medien kursieren Videos, auf denen zu sehen ist, wie Menschen auf ihren Balkonen für ihre Nachbarn musizieren. Es sieht ganz danach aus, als würden wir uns dieser Tage auf wesentliche Werte besinnen, trennen Wichtiges von Unwichtigem. Einerseits werden wir durch das Virus räumlich voneinander getrennt - und rücken doch näher zusammen.

Natürlich vermissen wir auch alles an unserer Insel, was wir bisher für selbstverständlich hielten: in die herrliche Natur hinauszugehen, das Meeresrauschen zu geniessen, in den Bergen zu wandern, Strandspaziergänge zu unternehmen… Doch wir wissen auch: Wenn wir jetzt alle zusammenhalten und uns an die Regeln halten, wird all das bald wieder möglich sein. 

Wir freuen uns ganz besonders darauf, unsere Kunden wieder persönlich vor Ort begrüssen zu können und sie auf der Suche nach Ihrer Traum-Immobilie zu begleiten.

Übrigens geniessen unsere Hausbesitzer bei dem Verkauf ihres Eigentums mit ZIEL-Immobilien einen riesigen Vorteil: Nämlich dass ihre Häuser und Wohnungen virtuell besichtigt werden können. Klicken Sie hier und lassen Sie sich inspirieren. So können Sie durch Zimmer und Gärten flanieren, ohne das Haus zu verlassen. 

Sie sind selbst Eigentümer oder kennen jemanden, der seine Immobilie mit einem erfahrenen und zuverlässigen Partner verkaufen möchte, der erstklassigen Service bietet? Kontaktieren Sie uns oder empfehlen Sie uns gerne weiter!
 
Wie Sie sehen, sind wir weiterhin für Sie da und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
In regelmässigen Abständen können Sie hier spannende Beiträge lesen!

Erhalten Sie den nächsten Bericht bequem per E-Mail, sagen Sie uns einfach Bescheid per Mail: info@ziel-immobilien.ch oder Telefon +34 922 30 11 93
Bleiben Sie gesund und seien Sie herzlich gegrüsst vom
 
Ziel-Immobilien Team
 
Artikel als PDF herunterladen